Junge Union diskutiert im Düsseldorfer Landtag über Schulkonsens

Junge Union diskutiert im Düsseldorfer Landtag über Schulkonsens

In der vergangenen Woche folgte die Junge Union (JU) Kreis Mettmann der Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Marc Ratajczak, um mit ihm vor Ort im Landtag über die den aktuellen Schulkonsens zu diskutieren. Ratajczak ist Mitglied im Ausschuss für Schule und Weiterbildung.

Die Diskussion stieß bei allen Teilnehmern auf großes Interesse, denn in vielen kreisangehörigen Städten sind Schulen vom Rückgang der Schülerzahlen betroffen und kämpfen ums Überleben. Dabei sind von den sinkenden Anmeldungen längst nicht nur die Hauptschulen betroffen, sondern auch Realschulen wie es in Ratingen der Fall ist. Alle JU Stadtverbände berichteten von Veränderungen in der bestehenden kommunalen Schullandschaft. Der von der CDU zusammen mit der SPD und den Grünen gefasste Schulkonsens wurde dabei nicht von allen Stadtverbänden begrüßt.

In Monheim unterstützen JU und CDU zurzeit eine Bürgerinitiative und das Lehrerkollegium, die für den Erhalt der Monheimer Realschule kämpfen. Diese soll durch die neue Sekundarschule ersetzt werden. Ratajczak machte jedoch deutlich, wie schwierig es gewesen sei, in einem Flächenland wie Nordrhein-Westfalen sowohl für Städte als auch für den ländlichen Raum, wo sehr unterschiedliche Herausforderungenwarten und Anforderungen an das Profil einer Schule gestellt werden, eine gesetzliche Grundlage, wie den Schulkonsens zu schaffen, der allen in Bedrängnis geratenen Kommunen neue Möglichkeiten eröffnet, die Schülerinnen  und Schüler möglichst wohnortnah zu beschulen. Wie genau das neue Gesetz angewendet würde, werde in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Neben der aktuellen Schulsituation im Kreis Mettmann bestand für die JU’ler auch die Gelegenheit, sich mit dem Landtagsabgeordneten Ratajczak über die derzeitigen Trends und notwendige Veränderungen im Schulsektor wie niedrigere Klassenfrequenzrichtwerte, Inklusion und Integration auszutauschen. Inklusion sei nach dem Schulkonsens nun das nächste große Schulthema im Landtag, so Ratajczak.