„Steinbrück machen wir nass“ – CDU und JU Wahlkampfteam bereit für die Bundestagswahl

„Steinbrück machen wir nass“ – CDU und JU Wahlkampfteam bereit für die Bundestagswahl

LANGENFELD. Das Wahlkampfteam der CDU und Jungen Union traf sich bei schönstem Sommerwetter an der Wasserskianlage in Langenfeld. Zusammen mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Michaela Noll bereiteten sich die Unterstützer auf den Wahlkampf vor. Zuvor konnte das Team aber noch bei kühlen Getränken und Gegrilltem sein Können auf einer Wasserskibahn unter Beweis stellen. Für die Christdemokraten steht schon fest: „Steinbrück machen wir nass“. Der JU-Vorsitzende im Kreis Mettmann, Sebastian Köpp, betonte, dass die Kandidatur Peer Steinbrücks im Südkreis Mettmann eine Farce sei: „Er hat angekündigt, vier bis fünf Mal im Wahlkampf hier vor Ort zu sein. Das ist lächerlich und unverschämt zugleich! Michaela Noll ist jeden Tag im Wahlkreis: Im Gegensatz zu Peer Steinbrück wohnt sie hier und setzt sich auch für die Menschen in unserer Region ein. Als Durchreisekandidat interessiert er sich weder für die Menschen in Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann oder Monheim am Rhein, noch wird er sie anständig vertreten können“. Zum Abschluss des Treffens motivierte Michaela Noll ihr Team: „Am 22. September wählen wir einen neuen Bundestag. Das ist eine Richtungsentscheidung für unser Land und für jeden Einzelnen. Gemeinsam werden wir daran arbeiten, dass die CDU wieder stärkste Kraft wird. Gemeinsam werden wir es auch schaffen“.